Freude kleinGodStories begeistern

GodStories (Erlebnisse mit Jesus Christus) sind uns darum so wichtig, weil sie so deutlich Gottes Liebe uns gegenüber zum Ausdruck bringen.

In diesen GodStories erzählen wir Euch, wie Gott heilt, zu uns spricht, uns begegnet und wir so seine Liebe und übernatürliche Kraft erleben. Das begeistert uns. Hier ist die Übersicht.

Max berichtet von Gottes Eingreifen in Italien, Vineyard-Italien Initiative:

"Wieder empfand ich mich vom Heiligen Geist gedrängt, nach Norditalien zu fahren, um der Vineyard Italien Initiative zur Seite zu stehen. (Auch bekannt unter dem Namen: LA ROCCA, Leiter Marc King und Familie). Auf dem wunderschönen Weg nach Italien fragte ich Gott, über was ich reden solle und was für Rat ich bringen solle und nebst anderen klareren Eindrücken, spürte ich, dass ich über Vergebung predigen solle.

Am ersten Abend in einem Haustreffen mit der Vineyard Italien Initiative sprach ich dann also über diese Dinge und es war offensichtlich, dass dies Gottes Timing war. Vor allem aber am 2. Abend als ich in dem grossen Gebäude von Asti "La Rocca" reden durfte, wurde die Botschaft durch ein ergreifendes Erlebnis bestätigt. Als ich ca. 20 Min. gesprochen hatte kam Hr. X ein Mann mittleren Alters plötzlich zur Tür herein. Er setzte sich ganz in meine Nähe und ich drehte mich ihm zu und erläuterte, worüber ich am Reden war, damit er folgen konnte.

Während ich darüber sprach, dass Gott kein Verständnis dafür zeige, falls wir nicht jedermann auf Erden vergeben, da er uns allen doch bereitwillig und gern vergeben hat, beobachtete ich wie Hr. X sichtlich berührt auf seinem Stuhl war. Ich erläuterte anhand von meinem eigenen Erleben, wie ich nach dem Entscheid zu vergeben, sofort Gottes Hilfe erfuhr. Ich konnte dadurch tief von Herzen vergeben, obwohl die Person mir weiterhin Schmerzen zufügte und entsetzliches Unrecht an mir beging. Aehnlich also, wie Jesus, der die Nägel noch in den Händen hatte und während dem Spüren des Schmerzes den Agressoren vergab.

Am Schluss luden wir diejenigen ein welche Begleitung wünschten, um den Schritt der Vergebung einzuleiten, dass wir ihnen gerade jetzt zur Seite stehen würden. Sofort suchte Hr. X uns auf und wir begleiteten ihn darin, jemandem zu vergeben und prophezeiten über seinem Leben. Er war sehr stark bewegt und berührt.

Hr. X war noch kein Christ, aber schon ca. 4 mal zu Besuch in "La Rocca" gewesen.
An einem andern Ort im Raum begann eine junge Frau (auch keine Christin) hemmungslos und laut zu weinen und konnte nicht mehr aufhören. Zwei Frauen von der Gemeinde kümmerten sich sofort liebevoll um sie. Gottes Geist war sehr gegenwärtig.

Am Schluss des Treffens, als wir am Aufräumen waren kam Hr. X auf mich zu und sagte: "Jetzt muss ich dir noch was erzählen. Als ich auf dem Weg hierhin war, beschäftigte ich mich mit dem Gedanken jemanden zu ermorden. Ja ich wusste, dass ich dafür ins Gefängnis gehen würde, aber ich war nahe daran es zu tun. Ich wollte diese Person umbringen. Dann kam ich in diesen Raum und ich bin Gott begegnet, es war unfassbar für mich, dass du über dieses Thema gepredigt hast und ich war tief getroffen. Ich bin so dankbar, dass ich Hilfe gefunden habe, Danke!" (Ungefähr solche Worte hat Hr. X gebraucht). Hr. X war sichtlich berührt und kein Unbekannter in dieser Gegend. Er war bekannt für seine Sanftmut und sein freundliches Wesen. Zwei Anwesende kannten ihn seit ihrer Jugend und ihnen wurde durch Hr. X immer geholfen.

Niemand hätte sich vorstellen können, was in seinem Herzen vorgeht, aber Jesus kannte ihn und hat zwei (?) Leben gerettet. Hallelujah!"

Monatliche Termine

Hier kann ein Flyer herunter geladen werden mit allen Terminen

Unsere GodStories

Ein lebendiger Gott, der uns im Alltag begegnet und uns immer wieder neu mit seiner Liebe und Fürsorge überrascht. GodStories sind Berichte darüber, was Menschen mit Gott erleben.

Eine ganze Reihe von Berichten, was wir so alles mit Gott erleben findet sich hier

Zum Seitenanfang